Logik trifft Logistik

8 Mannschaften – bestehend aus 4 Eisenbahnern und je einem Schach-Großmeister und 3 Nachwuchstalenten – aus 8 Ländern spielen in 2 Tagen um den Titel

Logik trifft Logistik

Die Teamkapitäne

6 Großmeister, eine Großmeisterin, ein Internationaler Meister und ein ehemaliger Weltmeister kämpfen mit ihrem Team um den Titel

Die Teamkapitäne

Der Kaiserbahnhof Potsdam

Die stilvolle Location: Der Kaiserbahnhof in Potsdam

Der Kaiserbahnhof Potsdam

Die Gleishalle

Die prächtige Gleishalle im Kaiserbahnhof ist gleichzeitig der Turniersaal

Die Gleishalle

Friederisiko

Die Ausstellung „Friederisiko“ in Potsdam zeigt Friedrich den Großen so, wie man ihn bisher noch nicht kannte (© SPSG)

Friederisiko

Ausstellung: »Emanuel Lasker: Denker Weltenbürger Schachweltmeister«

Die Emanuel Lasker Gesellschaft präsentiert erstmals den Grundbaustein ihrer neuen Wander-Ausstellung über den Schachweltmeister Emanuel Lasker.

Ausstellung: »Emanuel Lasker: Denker Weltenbürger Schachweltmeister«

Séance: „Philidor in Potsdam“

Ein Schachgenie wird wieder auferstehen: Blindsimultan an 3 Brettern mit Schachgroßmeister Stefan Kindermann in der Rolle des Philidor

Séance: „Philidor in Potsdam“

Stimmen zum Turnier


Many thanks to all organizers of Trans-Europe Express Chess. It was the great competition and great idea too - the union of young players, basically hobby players and chess top stars in one team is very pleasant for chess. Thank you for choice of GM Vlastimil Hort for the Czech team, he and his wife bring good humour to our team. Famous experience for our young girls, it was their first step into the big chess.world….

 

Marek Vokac
Czech Chess Federation



Zum großen Erfolg des Trans Europa Schach Express Turniers will ich Ihnen
herzlich gratulieren. Jeder ist voll des Lobes …


 Ein internationales Turnier mit solcher einzigartiger Zusammensetzung der Teams in einem so großartigen Ambiente wie dem Kaiserbahnhof in Potsdam war wunderbar….

 

… Es waren schöne Tage, es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht! Und es wurde auch ernsthaft gespielt – bis die letzte Runde war es für uns spannend.


Vielen Dank, dass wir dabei sein durften!


Karel Jeurissen,
im Namen des Niederländischen Teams


Liebe Schachfreunde,


wir möchten uns nochmals gerne bedanken für die tollen Tage in Potsdam.

 

Wir durften unser Hobby frönen in einer tollen Ambiance und durften einmal
mehr die deutsche Gastfreundschaft geniessen …

 

Merci vielmoool und hoffen Euch wieder einmal zu treffen bei einem
Schachanlass.

 

Freundliche Grüsse aus der Schweiz
Bruno Zanetti


Logik trifft Logistik – was für ein gelungenes Motto!


 ….. Noch voll von berauschenden Eindrücken möchte ich der Deutsche Bahn AG meinen Dank und meine Anerkennung für das überaus gelungene Schachwochenende im Kaiserbahnhof in Potsdam zum Ausdruck bringen.

Die Deutsche Bahn AG hat sich an diesem Wochenende als ein modernes Unternehmen präsentiert, das den hohen logistischen Anforderungen jederzeit gewachsen war und sich höchsten Qualitätsansprüchen stellt. Und erneut möchte ich mein Empfinden betonen, dass die Deutsche Bahn AG in vorbildlicher Weise die Vergangenheit mit der Gegenwart und der Zukunft zu verbinden versteht. 


Herbert Bastian, Präsident DSB


Dear Friends,


Great respect for your blitz organization and open hospitality!


Wish you good luck and see you later.


Warm regards,

 

Barazby Sabanchiev
assistant to Lokomotiv executive director (Russia)



Eine grandiose Veranstaltung, wo alles gestimmt hat und das große Schach im besten Rahmen präsentiert wurde: Form adelt Inhalt! Mich hat vieles begeistert, angefangen bei der Idee, Eisenbahnervereine aus 8 Ländern in der schönsten Gleishalle der Welt spielen zu lassen und diesen Spielern nicht nur diesen außergewöhnlichen Rahmen zu bieten, sondern sie mit einem Großmeister ihrer Nation zu verstärken, dann die gewohnt kenntnisreiche und stimmungsvolle Kommentierung von Dr. Helmut Pfleger, die mutige und sehr gelungene Inszenierung von Philidors Blindschachsimultan, die kleine, aber feine Lasker-Ausstellung bis hin zum Gala-Dinner am Bahnsteig 1. Ich möchte Ihnen herzlich gratulieren zu dieser Veranstaltung und nochmals danken für die Einladung. …


Rainer Wosin
ChessBase GmbH